#dreiCday – Impuls „Atmen. Aufbrechen. Leben!“ von Jonathan Funke

Aufzeichnung des Impuls beim #dreiCday am 20.10.17 in Karlsruhe.

Die 40-Stunden-Woche ist tot, die Sharing-Economy in aller Munde. Aber warum einen Job teilen?!

Anna und ihre Mitgründerin Jana teilen sich selbst die Geschäftsführung ihrer Berliner Software-Firma Tandemploy und haben die 40-Stunden-Woche dort abgeschafft. Jonathan verrät uns in seinem Impuls, was das für Auswirkungen auf ihre Kreativität und die Zusammenarbeit im Unternehmen hat. Und inspiriert uns, wie wir Organisationen wieder zum Atmen bringen, Silos aufbrechen und Mitarbeitern endlich Arbeit ermöglichen, die ins Leben passt – darum sollten wir darüber nachdenken, einen Job zu teilen… Denn solange wir in starren „Stellen“ denken, flexibilisieren wir gar nichts – zuallerletzt unsere Arbeitswelt!