#dreiCday – Impuls „Kreativität auf Rezept?!“ von Clemens K. Thomas

Aufzeichnung des Impuls beim #dreiCday am 20.10.17 in Karlsruhe.

Bei seinem Künstlerstipendium im Oktober 2016 machte Clemens die Erfahrung, dass allgemein als kreativitätsfördernd angenommene Räume und Rahmenbedingungen diese Wirkung nicht zwangsläufig entfalten müssen. Dies führte ihn zur Fragestellung, was er wirklich braucht um kreativ zu sein und zu einer Auseinandersetzung mit Neuen Arbeitswelten und der Wechselwirkung zwischen Mensch und Raum.

Clemens inspiriert uns als Mitglied der Generation Y mit seinen persönlichen Antworten als Freelancer und Macher, was für ihn Kreativität bedeutet und wie und warum er kreativ sein kann. Außerdem gibt er einen Ausblick auf die Ergebnisse seiner Auseinandersetzung mit Neuen Arbeitswelten und der Wechselwirkung zwischen Mensch und Raum und freut sich darauf, diese in einer Open Space Session weiter zu diskutieren.